Single Dinner

Aus Flirt-Wiki - das Wiki rund ums flirten!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ganz nach dem Motto „Liebe geht durch den Magen“ organisieren verschiedene Veranstalter sogenannte Single Dinner. Ein Single Dinner ist meist auch ein Blind Date, da sich die Teilnehmer noch nicht kennen. Der Veranstalter stellt anhand eines bei der Anmeldung ausgefüllten Fragenbogens eine passende Gruppe von Männern und Frauen zusammen, die gemeinsam Essen gehen.

Durch die Gruppensituation fällt es den Teilnehmern leichter, lockere Gespräche zu führen als bei einem Date zu Zweit. In einer lustigen Runde kann schnell ein kleiner Flirt entstehen.

Bei einer anderen Variante des Single Dinner kochen die Teilnehmer das Essen selber. Je ein Paar ist für Vorspeise, Hauptgang und Nachspeise zuständig. Gekocht und gegessen wird in drei verschiedenen Wohnungen. Während der Vorbereitungen können die eingeteilten Paare sich auf eine lockere Weise kennenlernen und später in der gemeinsamen Runde von den gemeinsamen Erlebnissen berichten.